INSTAR IN-6014HD IP-Kamera

Instar 6014HD

Die INSTAR IN-6014HD belegt in unserem IP-Kamera Vergleich den zweiten Platz. Sie verfügt über die größte Sicherheit und ist auf Amazon ein Verkaufsschlager (mit über 690 Bewertungen und 4.7/5 Sterne). Wie die INSTAR IN-6014HD in Tests abschneidet und welche Stärken und Schwächen sie hat, erfahren Sie hier.

Videoqualität der INSTAR IN-6014HD

Die WLAN-Kamera aus dem Hause Instar erfüllt die Kriterien für ein durchaus gutes Bild:  Mit einer Auflösung von 1280×720 Pixel filmt sie bei Tag und Nacht. Tagsüber ist ein minimaler Blaustich in den Aufnahmevideos erkennbar, so viele Tester auf Amazon. Die Nachtaufnahmen sollen hell und zugleich kontrastreich sein. Außerdem ermöglicht die Linse Aufnahmen in einem beachtlichen 90° Weitwinkel. Im Großen und Ganzen sollen die Aufnahmen der INSTAR IN-6014 recht ordentlich sein.

Testvideos

(Doppelklick für Vollbild)


Funktionen

Schwenken und Neigen per App möglich
Schwenken und Neigen ist per App möglich

Die Überwachungskamera bietet eine ganze Reihe an Funktionen. Die wichtigsten sind wohl Bewegungserkennung, Nachtsicht und die Steuerung durch Pan & Tilt (Schwenken & Neigen). Daneben gibt es auch spezifische Funktionen wie etwa ein Wärmesensor, der auf Wärmeausstrahlungen von Lebewesen reagiert. Die LEDs lassen sich nicht ausschalten, weswegen man sie bei Nacht leider deutlich erkennen kann.
Eine ganz nützliche Funktion zum Betrachten des Live-Bilds ist das DynDNS (DDNS). Die DDNS-Funktion ermöglicht es, den Livestream über eine Internetadresse mit einem Browser zu betrachten. Für die Speicherung gibt es einige Optionen: micro SD-Speicherkarte, FTP und die Cloud von Instar.

Einrichtung

Die Installtion der Instar IN-6014 läuft am einfachsten über die App ab.
①. Im Store die App „InstarVision“ laden.
②. In der App auf das Plus-Symbol klicken, um eine Kamera hinzuzufügen
③. QR-Code scannen.
④. Fertig!

Support für INSTAR IN-6014

Instar bietet einen umfangreichen Service an. Sollte man Probleme mit der Netzwerkkamera haben, kann man sich an den deutschen Support wenden. Dank Fernsteuerung kann ein Mitarbeiter Probleme schnell und unkompliziert lösen. Im Vergleich zu anderen Herstellern/Anbietern stimmt bei Instar die Kombination aus verständlicher Sprache und hilfreichen Support. Viele der Nutzer entscheiden sich deswegen für den Hersteller Instar.
Darüber hinaus gibt es eine Wissensdatenbank von Instar im Internet. Dort findet man Anleitungen, wie man zum Beispiel einen FTP-Server mit der IP-Kamera einrichten kann.

Sicherheit

Die Software der IP-Kamera wird ständig von dem deutschen Hersteller Instar aktualisiert. Dadurch werden Sicherheitslücken schnell beseitigt; sollte es die überhaupt geben. Die Instar IN-6014 scheint auf allen Ebenen sicher zu sein. Bei der Netzwerkanalyse gab es keine Auffälligkeiten, so die Eigentests von Nutzern. Es gab also keine zwielichtigen Verbindungen zu anderen Servern, um Daten an Fremde zu übergeben. Lediglich eine Verbindung zu den Servern von Instar war vorhanden. Diese Server stellen die Cloud der IP-Kamera da. Sie dienen als Speicher für die Überwachungsvideos (falls man die Cloud nutzt). Die Server von Instar liegen alle in Deutschland. Damit gelten die deutschen Gesetze für Datenschutz. Man kann die Cloud-Funktion auch deaktivieren und eine andere Speicherart wählen.

Zusammenfassung

INSTAR IN-6014HD

INSTAR IN-6014HD
8.75

Videoqualität

8/10

    Funktionen

    9/10

      Benutzerfreundlichkeit

      9/10

        Sicherheit

        10/10

          Vorteile

          • große Sicherheit
          • umfangreiche Funktionen
          • deutscher Support

          Nachteile

          • sichtbare IR-LEDs bei Nacht

          Ersten Kommentar schreiben

          Antworten

          Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


          *


          *